Senior-Analytiker Anforderungsanalyse / Konzept (m/w/d) – 3333 D

13. Dezember 2019

Skills:

UML/ERM/SERM BPMN Usability OOA/OOD Anforderungsmanagement/Projektmanagement Agile/Scrum

  • Ab: 01.01.20
  • Wo: Nürnberg
  • Veröffentlicht am: 13. Dezember 2019
  • Art des Vertrags: Angestellt/Freiberuflich

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Ermitteln und Konsolidieren der Anforderungen nach vorgegebenen Prozessen, Methoden und Werkzeugen
  • Begleitung der Konzeption neuer Funktionen und visuelle Darstellung in Form von Mock-Ups und Prototypen
  • Schnittstelle zwischen Fachabteilung/Geschäftsberatung und Realisierung
  • Unterstützung der Analytiker (Anforderungsanalyse / Konzept), der Software-Architektur, der Realisierung und des Projektmanagements
  • Konzeption (inkl. Methodik) und Organisation von Feedback-Workshops
  • Umgang mit gängigen Visualisierungstools

Diese Qualifikationen bringen Sie mit:

  • Erfahrung in IT-Projekten – daher bringen Sie einschlägige Erfahrung im Bereich Software Engineering, Software-Architektur, MDA, DSL und agiler Softwareentwicklung (nach bspw. Scrum) mit.
  • Geschäftsprozessmodellierung (EPK, BPMN), Projektmanagement und Anforderungsmanagement (gern agil mit PO-Kenntnissen) sind Ihre Steckenpferde.
  • Sie sind firm in der Qualitätssicherung des Fachkonzepts sowie in den nötigen Testverfahren und Abnahmekriterien.
  • Die einschlägigen Tool zum Wissensmanagement (z.B. Confluence) sowie Track- & Tracetools (bspw. JIRA) sind ihnen vertraut.
  • Sie haben bereits Ihre ersten Erfahrungen im Arbeiten nach ITIL gemacht.
  • Fließende Deutschkenntnisse.

Zusätzlich haben Sie Expertenwissen in folgenden Bereichen:

  • Usability
  • Modellierungswerkzeuge (vorzugsweise Innovator)
  • Fachliche Modellierung: UML (2.x), ERM, SERM
  • Erhebungstechniken der Anforderungsanalyse
  • Objektorientierte Analyse (und kennen dementsprechend Grundzüge im OOD)

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Unterlagen. Neben Ihrem ausführlichen Lebenslauf, bestens als bearbeitbare Word-Datei, und Ihren übrigen Bewerbungsdokumenten als PDF benötigen wir Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Starttermin. Bitte mailen Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (max. 10 MB) unter Angabe der Stellennummer COPS 3333-D an:  personal@connexis.de

Ihre Informationen und Daten behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Für Fragen steht Ihnen unser Team unter der Telefonnummer 0911 – 569 44 70 gerne zur Verfügung